unsere Persönlichkeiten

Auch die Freiwillige Feuerwehr Salching hat ihre Persönlichkeiten!

Die FF Salching lebt von ihren Mitgliedern, so wie jeder andere Verein auch. Es gibt aber manche Mitglieder, die sich in besonderer Art und Weise um den Verein verdient gemacht haben. Sei es durch persönliche Mithilfe, durch stetige Anwesenheit, durch langjährige Ämterbesetzung, oder, oder, oder.

Wer sich um die Freiwillige Feuerwehr Salching verdient gemacht hat, wird auch entsprechend gewürdigt. Neben mehreren Ehrenmitgliedern gibt es aber auch einige "besondere" Persönlichkeiten, die wir hier gerne vorstellen möchten:

Unsere Fahnenmutter:

Hildegard Schütz ist mittlerweile seit über 30 Jahren unsere Fahnenmutter. Zur Fahnenweihe 1983 "aktiviert", steht unsere Hildegard auch heute noch ihre Frau. Sie hält uns die Treue, unterstützt uns finanziell und erfreut uns auch immer wieder mal mit Kaffee, Kuchen, einer Brotzeit oder einfach nur durch ihre Anwesenheit.

Unser Ehrenvorstand:

Josef Westermeier sen. lebte zu seiner aktiven Zeit für "seine" Feuerwehr. Egal wo oder wann etwas zu erledigen war, der Sepp hatte immer ein offenes Ohr. Als langjähriger Kommandant führte er die Feuerwehr im aktiven Bereich, als langjähriger Vorstand auch den Feuerwehrverein. Die Feuerwehr Salching hat ihrem Josef viel zu verdanken. Unter seine Amtszeit als Vorsitzender fällt auch die große Fahnenweihe im Juli 1983 anläßlich des 100jährigen Bestehens mit ca. 100 teilnehmenden Vereinen. 

Unser Ehrenkommandant:

Heinrich Hofmann stieß erst zu uns, nachdem ihn die Liebe zu uns nach Salching geführt hatte. Der Hein stand als langjähriger erster Kommandant seinen Mann - ihn seine Amtszeit fiel die Anschaffung des Löschgruppenfahrzeugs LF 8/6 sowie der dadurch notwendige Umbau des jetzigen Gerätehauses (vor der Erweiterung; 1997/1998). Er ist nach wie vor aktiv, sowohl bei den Einsätzen als auch bei Veranstaltungen oder beim Umbau 2014/2015.